Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Willkommen in der ältesten Bischofskirche in Deutschland!

Der Trierer Dom St. Petrus

Heute im Dom

Samstag, 23. November 2019

7:00 Uhr Heilige Messe (Helenakrypta)
9:30 Uhr Diakonenweihe

Domkapitular em. Richard Feichtner verstorben

Am 20. November verstarb Domkapitular em. Richard Feichtner im Alter von 92 Jahren.
Am Montag, 25. November wird ab 17:30 Uhr der Leichnam von Domkapitular em. Richard Feichtner in die Savigny-Kapelle überführt und um 18:00 Uhr beginnt die Vesper zum Gedenken des Verstorbenen. Das Totengebet wird am Dienstag, 26. November um 18:00 Uhr gebetet. Am Mittwoch, 27. November ab 13:30 Uhr Überführung des Leichnams in den Dom, um 14:30 Uhr folgen Requiem und Beerdigung.

Advent und weihnachtliche Festzeit im Trierer Dom

 

Wir haben für Sie alle besonderen Angebote im Dom in der Advents- und Weihnachtszeit zusammengestellt - ob Gottesdienste, Konzerte, meditative Angebote und Führungen - alles auf einen Blick:

Mittagsgebet im Advent

2. bis 19. Dezember 2019

täglich (außer sonntags) von 12 Uhr bis 12:15 Uhr

Innehalten, entschleunigen, Ruhe und Besinnung finden: Adventliches Gebet im Trierer Dom mit Orgelmusik für eine positive Unterbrechnung des Alltags, ein kurzes Innehalten in der Mittagszeit.

Herzliche Einladung dazu!

Der echte Nikolaus

aus fairer Schokolade ist wieder da!

Rechtzeitig vor dem 6. Dezember, dem Tag des Heiligen Nikolaus, gibt es in der Dom-Information die bekannten Nikoläuse  aus fairer Vollmilchschokolade, die mit Bischofsmütze und Stab an den Heiligen erinnern, der durch seine guten Taten bekannt wurde, aber durch den kitschigen Weihnachtsmann mehr und mehr ersetzt wurde. BDKJ und das Bonifatiuswerk erinnern mit der Aktion „Vorfahrt für den Nikolaus“ und „weihnachtsmannfreie Zone“  an den christlichen Ursprung der Tradition.

Mit dem Kauf der in einer umweltfreundlichen Geschenkbox verpackten Nikoläuse zum Preis von 1,95 Euro werden diese Aktionen und der faire Handel unterstützt. Bei einer Abnahme von mindestens 12 Stück kostet der Schoko-Nikolaus 1,50 Euro.

Familienführung: Sonntag, 8. Dezember 2019 | 15 Uhr

"Auf der Suche nach dem Christkind im Trierer Dom"

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 bietet die Dom-Information in Kooperation mit Kinderdomführerin Dr. Kathrin Baumeister um 15.00 Uhr eine offene Domführung an für Kinder ab dem Vorschulalter und ihre Eltern. Jesus wurde nach seiner Geburt in Windeln gewickelt und in eine Krippe gelegt. Doch wo kann man das Christkind im Trierer Dom finden? Die Teilnehmer begeben sich auf die Suche nach dem Kind, seiner Mutter Maria und erfahren zudem, welche Rolle die Heilige Helena dabei einnimmt. Die Teilnahme einer Begleitperson für jedes Kind bzw. für Geschwister ist erforderlich. Maximal können 30 Personen an der Führung teilnehmen.

Termin:Sonntag, 8. Dezember 2019, 15 Uhr
Dauer:60 Minuten
Referentin:Dr. Kathrin Baumeister
Teilnehmer:maximal 30 Personen
Treffpunkt:Dom-Information

Tickets zum Preis von 3,80 Euro (ermäßigt), 6,00 Euro (Erwachsene) und 11,75 Euro (Familien) sind ab sofort erhältlich in der Dom-Information und in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.

Advent im Dom - Musik und Wort

Traditionell finden an allen vier Adventssamstagen im Trierer Dom Adventsmusiken statt. Sie wollen in ihrer Verbindung von Musik und Wort geistliche Impulse in der turbulenten Vorweihnachtszeit sein und ihre Zuhörer/innen im dezent beleuchteten Dom zur Ruhe kommen lassen.

Samstag, 30. November 2019 | 17 Uhr
Kathedraljugendchor Trier

Samstag, 7. Dezember 2019| 17 Uhr
Mädchenchor am Trierer Dom

Samstag, 14. Dezember 2019 | 17 Uhr
Trierer Domchor

Samstag, 21. Dezember 2019 | 17 Uhr
Domorganist Josef Still

Eintritt frei! Mit einer Spende am Ausgang unterstützen Sie die Nachwuchschorarbeit der Dommusik.

Dienstag, 3. Dezember | 19 Uhr

Adventskonzert des Polizeipräsidiums Trier

Adventskonzert mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Stefan Grefig. Domorganist Josef Still spielt an der großen Schwalbennestorgel. Zum 15. Mal gastiert das Landespolizeiorchester zum Adventskonzert in Trier. Mit dem Benefizkonzert bedankt sich das Polizeipräsidium alljährlich bei den Menschen der Region für die Zusammenarbeit, die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen. Der Eintritt ist frei.

SWR zeigt aktuellen Film über den Trierer Dom

In der Reihe „Bekannt im Land“  sendet der SWR in seinem dritten Fernsehprogramm am vierten Advent, Sonntag, 22. Dezember um 18:45 Uhr einen aktuellen Film über den Trierer Dom unter dem Titel „Dom St. Peter zu Trier“.
Der 30-minütige Film wurde während der Heilig-Rock-Tage und im Juni dieses Jahres gedreht. Darin wird nicht nur die 1700 Jahre alte Kunst- und Baugeschichte der ältesten Bischofskirche Deutschlands und UNESCO-Welterbestätte beleuchtet. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Film auf die vielen Menschen, die in und hinter den Mauern dafür Sorge tragen, dass der Trierer „Petersdom“ ein lebendiges Zentrum des Glaubens bleibt und eine besondere Wallfahrtsstätte. So bietet der Film zugleich eine gute Sicht auf bereits Bekanntes und ganz Neues. Nach dem Sendetermin ist der Film in der Mediathek des SWR abrufbar.

Sonntag, 15. Dezember 2019 | 16 Uhr

8. Trierer Kinderweihnacht

Das traditionelle Krippenspiel mit zahlreichen Kinderrollen und -solisten, Kostümen und Kulissen erzählt für Jung und Alt die Geschichte von Jesu Geburt. Aus den vielen alten und neuen Advents- und Weihnachtsliedern klingt mal heiter, mal nachdenklich die große Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Bei einigen darf natürlich auch mitgesungen werden. Ausgezeichnet mit dem MUSIKUS des Kultusministeriums.

Singklassen der Grundschule am Dom Trier
Vorchor und Aufbauchor des Mädchenchors am Trierer Dom
Vorchor und Knabenstimmen der Trierer Domsingknaben
Jungeklasse 5c des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums Trier

 

Eintritt frei!
Mit einer Spende am Ausgang unterstützen Sie die Nachwuchschorarbeit der Dommusik.

Adoration for Vocations - "Berufungsmonstranz" im Dom

Hinter diesem Titel steht eine Initiative aus den Vereinigten Staaten von Amerika, die dort in zahlreichen Bistümern zu einem wichtigen Bestandteil der Erneuerung der Kirche aus dem Geist des Evangeliums geworden ist. Sie hat dazu beigetragen, dass etliche Gemeinden neue Kraft für die Verkündigung des Evangeliums bekommen haben und dass ein geistliches Klima entstanden ist, aus dem neue geistliche Berufungen erwachsen konnten.
Die Berufungsmonstranz macht vom 29.12.2019-4.1.2020 im Dom Station. Beten Sie mit und fördern Sie eine Kultur, in der Berufungen zum geistlichen Dienst wachsen können.

Lesen Sie mehr ...Adoration for Vocations

Präsente mit Sinn: Geschenk- Ideen zum Trierer Dom

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? Etwas Ausgefallenes mit Sinn und aus nachhaltiger Produktion? Dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Online-Shop!

Der Heilige Rock, die Tunika Christi und kostbarste Reliquie des Trierer Doms, ist das Motiv, das eindrucksvoll ein Geschenk aus Trier auszeichnet. So schuf der Trierer Diplom-Designer Markus Ehrhard exklusiv für die Dom-Information eine neue Schmuckkollektion, die das Wahrzeichen des Trierer Doms in zeitgemäßer und hochwertiger Form präsentiert - eine Geschenkidee von bleibendem Wert. In einer edlen Schmuckschatulle verpackt, erhalten Sie diese hochwertigen Schmuckstücke mit dem Motiv des Heiligen Rocks in Silber oder Rotbronze, handgefertigt in Idar-Oberstein.