Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Willkommen in der ältesten Bischofskirche in Deutschland!

Der Trierer Dom St. Petrus

Heute im Dom

Sonntag, 26. Mai 2019

7:00 Uhr Heilige Messe (Helenakrypta)
10:00 Uhr Hochamt
14:00 Uhr Domführung für Einzelgäste
18:00 Uhr Totengebet für Prof. DDr. Ronig

"Hüter des Domschatzes" verstorben

Domkapitular em. Prof. DDr. Franz Ronig ist tot

Der langjährige Trierer Diözesankonservator und Kustos („Hüter“) des Domschatzes, Prälat Professor Dr. Dr. Franz Ronig, ist tot. Der emeritierte Domkapitular starb am 21. Mai im Alter von 91 Jahren in Trier.

Das Requiem wird am Mittwoch, 29. Mai 2019, um 14.30 Uhr im Trierer Dom gefeiert; anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Friedhof im Domkreuzgang.
In der Vesper im Dom am Sonntag, 26. Mai, um 18 Uhr wird für den Verstorbenen gebetet; ein weiteres Totengebet findet statt im Dom am Dienstag, 28. Mai, um 18 Uhr.
[Lesen Sie mehr....]

Duty free – Zollfrei zum Auftakt

21. Mai bis 25. Juni | Internationale Orgeltage im Trierer Dom

Wie auch immer der Brexit sich entwickelt, ob mit Vertrag oder ohne, ob mit Zöllen oder nicht: Im ersten Konzert der Internationalen Orgeltage im Trierer Dom ist die britische Orgelmusik zollfrei zu hören! Der Farbenreichtum der großen Schwalbennestorgel im Trierer Dom ist wieder ab dem 21. Mai zu erleben. Bei den Dienstagskonzerten, die immer um 20 Uhr beginnen, nehmen in diesem Jahr am Spieltisch der großen Schwalbennestorgel Gäste aus Montreal, Stuttgart, Warschau und Köln Platz.

Dienstag, 21.05.2019 | 20.00 Uhr
Dienstag, 28.05.2019 | 20.00 Uhr
Dienstag, 4.06.2019 | 20.00 Uhr
Dienstag, 11.06.2019 |20.00 Uhr
Dienstag, 18.06.2019 | 20.00 Uhr
Dienstag, 25.06.2019 | 20.00 Uhr

 

Tickets: 7,10 Euro, ermäßigt 3,80 Euro (inkl. VVK-Gebühren)
Vorverkauf bei der Dom-Information und allen Ticket-Regional-Vorverkaufstellen und  www.ticket-regional.de

Mittagsgebet in der Pfingstnovene

31. Mai bis einschließlich 7. Juni werktags um 12 Uhr

Hl. Papst Johannes XXIII. hat den Trierer Dom zur Kirche der Einheit erklärt, weil dort das ungeteilte Gewand Jesu Christi als Symbol der ungeteilten Kirche verehrt wird. Deshalb findet im Dom in der Weltgebetswoche um die Einheit der Christen von Freitag, 31. Mai bis einschließlich Samstag, 7. Juni werktags um 12 Uhr ein kurzes Mittagsgebet statt:

Eine positive Unterbrechung des Alltags, ein kurzes Innehalten in der Mittagszeit und  ein spiritueller Impuls. Das Gebet wird gestaltet von einer Vorbereitungsgruppe und von Domorganist Josef Still.

 

Atempause

24. April bis 31. Oktober

jeden Mittwoch um 12:30 Uhr
Anhand des Kirchenjahrs wird den Besucherinnen und Besuchern des Doms ein sakraler Gegenstand, ein Bild, ein Altar oder eine Figur künstlerisch und meditativ erschlossen. Eine Einladung an Touristen, Einheimische und Menschen in der Mittagspause, kurz zu verweilen, Neues kennen zu lernen und sich auf Entdeckungsreise durch Raum und Zeit zu begeben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir suchen Sie!

Wir suchen für die Dom-Information in Trier zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d)
(befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 14.04.2021)
in der Verwaltung
in Vollzeit (100 % = 39 Stunden)

Bundesfreiwilligendienst oder FSJ

Mitarbeiter/in im FSJ gesucht

Die Dom-Information, bietet ab 1. April 2019  im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr die Möglichkeit an, für ein halbes bzw. ein Jahr im Empfangs-, Präsenz- und Verkaufsdienst mitzuarbeiten.

Wir suchen einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin mit Interesse an einer sinnvollen Aufgabe und Freude am Kontakt mit unterschiedlichen Menschen. Aufgeschlossenheit, Offenheit für Neues und die Bereitschaft, das religiöse, historische und kulturelle Wissen zu erweitern, sind weitere Eigenschaften, die die Interessenten mitbringen sollten. [weitere Informationen...]