Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Christliche Spurensuche - Führungen in Kleingruppen teilweise wieder möglich (Stand: 19.6.20)

  • Der Heilige Martin in Trier

    In Trier gibt es viele Orte, die an den Bischof von Tours und seine Besuche beim Kaiser erinnern, sei es, dass der Hl. Martin selbst hier war oder dass dort Menschen in seinem Sinne wirkten und noch wirken. Der Rundgang ist als Pilgergang gestaltet und verläuft auf einem Teilstück des Europäischen Kulturwegs St. Martin.

    Dauer:120 Minuten
    Teilnehmerzahl:maximal 20 Personen
    Kosten:130 Euro
  • Heilige in Trierer Straßen

    Spaziergang durch die Stadt zur Entdeckung von Heiligendarstellungen an Hausfassaden, Kennenlernen der Legenden, ihrer Symbolik und dem Wandel der Darstellungen im Laufe der Zeit.

     

    Dauer:90 Minuten
    Teilnehmerzahl:maximal 20 Personen
    Kosten:97,50 Euro/Gruppe
  • Auf den Spuren des Heiligen Nikolaus (Stand:29.7.20)

    Rundgang mit Blick auf das Leben und Wirken des Bischofs von Myra und Betrachtung verschiedener Nikolaus-Darstellungen in der Stadt und im Dom am Nikolausaltar.

     

    Dauer:90 Minuten
    Teilnehmerzahl:ca. 10 Personen*
    Kosten:97,50 Euro/Gruppe

    *Wegen der Corona-Pandemie derzeit geänderte Anmeldebedingungen
    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter Telefon (06 51)97 90 79-2 oder benutzen Sie einfach unser Reservierungsformular.

  • Auf den Spuren von Friedrich Spee (Stand: 19.6.20)

    Mit seinem bedingungslosem Einsatz für Menschen in Not setzte der Jesuit Friedrich Spee von Langenfeld (1591-1635) in düsteren Zeiten ein Zeichen der Hoffnung und Nächstenliebe. Mit 19 Jahren trat er in Trier ins Noviziat ein, wechselte mehrfach den Wirkungsort, bis er 1692 als Professor wieder nach Trier entsandt wurde, wo er sich gegen die Hexenverfolgungen wandte. Seine letzte Ruhestätte fand er in der Gruft der Jesuitenkirche.

    Dauer:60 Minuten
    Teilnehmerzahl:ca. 10 Personen*
    Kosten:65 Euro/Gruppe

    *Wegen der Corona-Pandemie derzeit besondere Anmeldebedingungen