Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umfangreicher Katalog zum Domschatz erschienen

Das älteste deutsche Bistum verwahrt in seiner Domschatzkammer sakrale Schätze aus über 1500 Jahren, darunter Werke von Weltrang. Viele dieser Objekte – von höchstem materiellen und künstlerischen Wert – sind bis heute Teil gelebter Glaubenspraxis. Nun ist eine Publikation von Kirstin Mannhardt und Dr. Jürgen von Ahn erschienen, die in einer umfangreichen Auswahl Reliquien, Reliquiare und liturgisches Gerät von der Spätantike bis zur Moderne vorstellt. Der 320 Seiten starke Katalog ist zweisprachig (deutsch/englisch) verfasst, nach verschiedenen Themen strukturiert und mit beeindruckenden Fotos der Werke bebildert. Er ist in der Dom-Information, an der Theke der Domschatzkammer und im Onlineshop der Dom-Information zum Preis von 29,95 Euro erhältlich.