Führung für Sehbehinderte und blinde Dom-Besucher

Erfassens-Wert(e):

Das Labyrinth (Foto: R. Heyen)
Das Labyrinth

Die Dom-Information bietet eine barrierefreie Führung für Blinde und Sehbehinderte an, bei der der Dom weitgehend ohne Beeinträchtigungen entdeckt werden kann. Nach einer detaillierten Einführung in die Geschichte des Doms und dem Abschreiten von Längen werden Reliefoberflächen, Skulpturen und Intarsien ertastet, damit die Besucher den Dom in seiner Geschichte und als Zeugnis des Glaubens erfassen können.
Beitrag im Paulinus Ausgabe vom 19.02.2016

 

Dauer:ca. 75 Minuten
Teilnehmerzahl:12 Personen
Kosten:40 Euro/Gruppe