Mehr als "Die Maus im Dom"

Der Dom im Grundschul-Religionsunterricht

Labyrinth am Altar-Podest (Foto: Heyen)
Labyrinth am Altar-Podest

Die religionspädagogischen Arbeitshilfen für die Grundschule bestehen aus vier Teilen:

Zwölf Bausteine

eröffnen Zugänge zur Erschließung des Trierer Doms mit Kindern ab dem Grundschulalter. Sie bieten konkrete Handlungssituationen an, die Lehrkräfte vor Ort im Trierer Dom mit ihrer Lerngruppe selber umsetzen können. Beispiele zur Gestaltung von Wahrnehmungs- und Deutungsimpulsen werden genannt. Komplexere Aufgabenstellungen werden ausführlicher dargestellt. Bei manchen Bausteinen gibt es Hintergrundinformationen oder weitere Hinweise. Der Lehrkraft ist es überlassen, ob sie nur einen Baustein auswählen oder mehrere Bausteine miteinander verbinden möchte. Zur Kombination von Bausteinen werden Vorschläge gemacht.

(Beispiel-Seite M4 : Wo der Dom von Jesus erzählt)

Die Materialkiste zur Nutzung im Trierer Dom ist auszuleihen bei der Dominformation. Wir bitten um Reservierung der Materialkiste unter Telefon (06 51)97 90 79-0.

Bild- und Audio-Rechte

Soweit nicht anders angegeben, liegen die Rechte bei Dom-Information Trier. Wir weisen ausdrücklich auf die Verpflichtung zur Beachtung der Urheberrechte hin. Es ist untersagt, ohne weitere Absprachen mit der Dom-Information Trier Bildmaterial (Logo, Fotos, Grafiken) von den Seiten zur weiteren Verwendung herunterzuladen. Hiervon ausgenommen sind alle als solche gekennzeichneten Download-Angebote: Fotos dürfen Sie nur privat oder zu Unterrichts-Zwecken und nie kommerziell nutzen.