Weiterbildende Maßnahmen

zum Themenbereich "Praxis Kirchenführungen"

Samstag, 11. März 2017, 10 – 12 Uhr

"Grabmäler und Grabaltäre im Trierer Dom"

Grabaltar Philipp von Walderdorff
Grabaltar Philipp von Walderdorff

Der Trierer Dom besitzt eine einzigartige Ausstattung an Bischofsgräbern und Grabaltären, die einen Rundgang durch fast 1000 Jahre Bistumsgeschichte erlauben. Viele von ihnen stellen zudem Meisterwerke der Bildhauerei von europäischem Rang dar. Darüber hinaus verraten sie vieles über das Selbstverständnis der Erzbischöfe und das zeitspezifische Bischofsideal. Bei einem Rundgang wollen wir versuchen, diese Aspekte in einem gemeinsamen Gespräch herauszuarbeiten.

Referent:  Markus Groß-Morgen M.A.
Ort: Trierer Dom
Max. Teilnehmerzahl: 30 Personen
Kostenbeitrag: 14,00 Euro/Person

 

Anmeldung:

Katholische Erwachsenenbildung Trier
Weberbach 17, 54290 Trier
Telefon 0651/993727-0
info(at)keb-trier.de


Samstag, 18. März 2017, 10 – 12 Uhr

"Die geistlichen Dimensionen des Trierer Doms"

Blick in den Westchor während eines Gottesdienstes (Foto: R. Heyen)
Blick in den Westchor während eines Gottesdienstes

Ein Kirchengebäude erschöpft sich nicht in seiner bloßen Funktion. Es will auch etwas von dem, was in ihm geschieht, nach außen sichtbar machen. Architektur und Ausstattung eines Kirchengebäudes können das auf unterschiedliche Art und Weise tun. Der Trierer Dom wurde im Laufe seiner 1700 Jahre währenden Baugeschichte immer wieder neu interpretiert und angereichert mit geistlichen Dimensionen. Dieser Prozess soll in der Führung nachvollzogen und vor Ort erläutert werden

Referent: Markus Groß-Morgen M.A.
Ort: Trierer Dom
Max. Teilnehmerzahl: 30 Personen
Kostenbeitrag: 14,00 Euro/Person

 

Anmeldung:

Katholische Erwachsenenbildung Trier
Weberbach 17, 54290 Trier
Telefon 0651/993727-0
info(at)keb-trier.de