Vorträge 2017

Vortrag zum Reformationsgedenken:

"Gleich - ähnlich - verschieden...."

Bendorf, St. Medard evangelische und katholische Kirche (Foto: Romke Hoekstra, Bendorf)
Bendorf, St. Medard evang. und kath. Kirche

Kirchen bauen unter katholischen und evangelischen Traditionen und Entwicklungen

Donnerstag, 16. Febuar, 19:30 Uhr


Referent: Dr. Matthias Ludwig, Marburg

Katholische und evangelische Kirchenräume gleichen sich oft und sind auf einen ersten Blick nicht immer zuzuordnen. Doch es gibt Merkmale, die aus den jeweiligen Traditionen entstanden sind und eine klare Zuordnung ermöglichen. Welche Entwicklungen stehen dahinter? Der Vortrag geht diesen Fragen nach und erläutert die grundlegenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Architektur und Ausstattung der Kirchenräume beider Konfessionen.

Der Vortrag findet in der Dom-Information statt. Tickets erhalten Sie für 7 Euro, 5 Euro ermäßigt bei uns oder allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Abendkasse: 7,50 Euro/5,50 Euro ermäßigt.


Vortrag zum Reformationsgedenken:

Die "EINE" Taufe

Grabungsbereich unter der Dom-Information (Foto: R. Heyen)
Grabungsbereich unter der Dom-Information

Spätantike Taufriten und das frühchristliche Trierer Babtisterium"

Donnerstag, 30. März 2017, 19:30 Uhr


Referenten: Prof. Andreas Heinz, Trier und Prof. Winfried Weber, Trier

Der älteste Trierer Taufort ist ein 8x8 m großes Taufbecken, das im 4. Jahrhundert die vier Basiliken der Trierer Kirchenanlage miteinander verband. Seine Größe zeigt die Bedeutung der Taufe in der frühen Kirche: Grund, der Taufritus und den archäologischen Befund in den Blick zu nehmen und im ökumenischen Miteinander das Sakrament der Taufe zu bedenken.

Der Vortrag findet in der Dom-Information statt. Tickets erhalten Sie für 7 Euro, 5 Euro ermäßigt bei uns oder allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Abendkasse: 7,50 Euro/5,50 Euro ermäßigt.


Vortrag: "Trier im Fokus der lateinischen Christenheit.

Der Besuch Papst Eugens III. 1147/1148

Bischofsring von Albero von Montreuil (Foto: R. Heyen)
Bischofsring von Albero von Montreuil

Donnerstag, 16. März 2017, 19:30 Uhr


Referent: Dr. Jörg Müller, Trier

Der letzte Papstbesuch in Trier erfolgte auf Einladung von Erzbischof Albero von Montreuil, der seine Stadt als "Roma Secunda" aufgewertet sah. Eugen III. weihte die Klosterkirche St. Eucharius (heute St. Matthias) und St. Paulin, hielt eine Synode ab und billigte die Schriften von Hildegard von Bingen.

Dieser Vortrag ist eingebettet in die Aktivitäten der Papst-Ausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim (21. Mai bis 31. Oktober 2017).

Der Vortrag findet in der Dom-Information statt. Tickets erhalten Sie für 7 Euro, 5 Euro ermäßigt bei uns oder allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Abendkasse: 7,50 Euro/5,50 Euro ermäßigt.